tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Alle Infos zu Wimbledon 2017

 

Das Turnier in Wimbledon 2017 ist die 131. Auflage des prestigeträchtigen Ereignis auf dem heiligen Rasen. Alles wissenswerte zum schönsten Tennisturnier des Jahres im Überblick.

 

Während dem sich Rasen-Cracks wie Sergei Stachowski, welcher 2013 Federer schlug, noch in der Qualifikation abmühen mussten, ist die Auslosung für das Hauptfeld von Wimbledon bereits bekannt.

 

Es ist jedes Jahr eine grosse Ehre in diesem Tableau der Gesetzten zu stehen. Gibt es doch immer grosse Tennisnamen wie in diesem Jahr Bolelli, Ward, Sousa, Fritz, Lacko, Mathieu, Rosol und viele weitere, die sich über die Qualifikation ins Turnier kämpfen müssen.

 

Die Favoriten sind gemäss Roger Federer in diesem Jahr Rafa Nadal, Novak Djokovic und Andy Murray. Also die üblichen Namen. Unsere Redaktion gibt gerne noch ein paar weitere dazu. Stan Wawrinka, Dominic Thiem aber auch die starken Aufschläger wie Milos Raonic oder Marin Cilic. Ganz Deutschland wartet auf ein starkes Wimbledon von ihrem Shooting-Star Sascha Zverev.

 

Andy Murray bekommt es früh mit Nick Kirgios und später mit Jo-Wilfried Tsonga zu tun. Stan Wawrinka befindet sich ebenfalls in Murrays hälfte und ist in letzter Zeit zu seinem Angstgegner geworden. Leider wäre das bereits ein Viertelfinal. Der Halbfinal wäre dann Murray/Wawrinka vs. Nadal, wenn wir von den Top 5 ausgehen würden. Auf der Abschiedstournee und ebenfalls in diesem Startfeld ist Tommy Haas.

 

Rafael Nadal kann sich früh mit dem Russen Chatschanow messen und muss danach die Monster-Aufschläge von Ivo Karlovic über sich ergehen lassen. Ein weiterer Schweizer im Hauptfeld von Wimbledon ist Henri Laaksonen. Er trifft in der ersten Runde auf Lukas Rosol.

 

Roger Federer startet gegen Alexander Dolgopolov. Federer würde auch auf Thiem treffen und auch Sascha Zverev und sein Bruder Mischa sind in dieser Hälfte. Richard Gasquet und Gilles Simon sind ebenfalls nicht zu unterschätzen auf Rasen. Die Briten kriegen ein Duell zwischen Ward und Edmund und dies gleich in der ersten Runde.

 

Novak Djokovic muss auf seinem Weg über Juan Martin del Potro und den widererstarkten Feliciano Lopez. Djokovic vs. Federer wäre dann ein möglicher Halbfinal.

 

Den kompletten Draw der Herren findet man hier.

 

Wir sind in grosser Vorfreude auf Wimbledon und hoffen auf tolle, Schweizer Erfolge!

 

Alle Informationen zum Turnier von Wimbledon 2017 findet man über diesen Link

Diesen Beitrag teilen