tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Stan Wawrinka mit viertem Titel in Indien

ATP Logo

 

Der Romand gewinnt das ATP Turnier um die Aircel Chennai Open zum vierten Mal und bereits zum dritten Mal in Folge.

 

Seit mehreren Jahren ist der optimale Tourstartort für Stan Wawrinka das indische Chennai. Hier fühlt er sich wohl und hier ist er zur Zeit unbezwingbar. Wawrinka schlägt erneut zu und darf am Schluss im cricketverrückten Indien Tennisbälle mit dem liebsten aller Schläger der Einheimischen in die tobende Menge schlagen.

 

Der Weg in den Final bestritt der Schweizer ohne Satzverlust und auch gegen den 19-jährigen kroatischen Shootingstar Borna Coric blieb er ohne Satzverlust. Stan Wawrinka schlägt Coric in zwei Sätzen mit 6:3 und 7:5.

 

Es ist dies bereits der 12. ATP-Titel für Stan Wawrinka und der erste Tour-Hattrick. Der Start glückte aber auch Borna Coric. Der Kroate ist der höchstgerankte Teenager im ATP-Singles-Ranking auf Platz Nr. 40.

 

Die Weltnummer 1, Novak Djokovic ist ebenfalls erfolgreich in die Saison 2016 gestartet. Er liess im Final der ATP Nr. 5, Rafael Nadal in zwei Sätzen keine Chance und putzte den Spanier mit 6:1 und 6:2.

 

Roger Federer erreicht erneut den Final des ATP Turniers von Brisbane, unterlag dort allerdings dem starken Aufschläger Milos Raonic aus Kanada. Federer kassierte zwei Breaks und das ist in der Regel zu viel gegen Raonic, der seinen Aufschlag sehr selten abgeben muss. Raonic holte sich die Brisbane Krone mit einem 6:4 und 6:4 über die ATP Nr. 3.

 

Federer war dennoch zufrieden mit dem Turnierverlauf, da er sich am Dienstag noch sehr schlecht fühlte und einen Arzt aufsuchen musste. Der Schweizer startet ebenfalls zuversichtlich in die Saison. Raonic konnte Federer bei 11 Aufeinandertreffen erst zweimal bezwingen. Die Kurve des Kanadiers zeigt aber nach wie vor steil nach oben und er will so schnell wie möglich wieder zurück in die Top 10.

 

Der Tour-Tross ist nach Auckland und Sydney weitergezogen.

 

Diesen Beitrag teilen