tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


French Open 2015: Federer und Wawrinka in den Achtelfinals

Paris

 

Roger Federer und Stan Wawrinka gewinnen beide mit dem exakt gleichen Resultat von 6:4, 6:3 und 6:2 und kommen ihrem Viertelfinal-Clash immer näher.

 

 

Roger Federer besiegte den Bosnier Damir Džumhur in 1 Stunde 32 Minuten locker und musste nur im zweiten Satz ein Break zulassen. Dieses holte er sich aber sogleich wieder zurück und zeigte während der ganzen Partie wer der Chef auf dem Platz ist.

 

Die Schweizer ATP Nr. 2 trifft in seinem Achtelfinal entweder auf den Lokalmatador Gael Monfils oder auf Pablo Cuevas aus Uruguay, welcher bereits Dominic Thiem ausgeschaltet hat.

 

Stan Wawrinka tat es Roger Federer kurz darauf gleich. Er gewann ebenfalls mit 6:4, 6:3 und 6:2 und dies ohne einen Breakball zuzulassen. Die Zeit, natürlich wie bei Federer 1 Stunde und 32 Minuten.

 

Stan Wawrinka spielte sensationell und griff nicht nur mit der perfekten Länge an, sondern verteidigte sich auch hervorragend. Der US-Amerikaner Steve Johnson versuchte einiges aber Wawrinka zeigte, dass er auch im Returnspiel zu den besten der Welt gehört.

 

Johnson war lange die Amerikanische Hoffnung und lag schon auf dem Rang 37 ehe er wieder auf die ATP 56 zurückgeworfen wurde. Der California-Boy aus Redondo Beach versuchte heute vergebens Wawrinka etwas entgegenzusetzen.

 

Stan trifft in seinem Achtelfinal entweder auf Nicolas Mahut oder Gilles Simon. Diese beiden duellieren sich zur Zeit im fünften Satz. Es kommt also zu einem französisch-sprachigen Duell bevor es dann in einem Viertelfinal zum Schweizer Duell zwischen Stan Wawrinka und Roger Federer kommen könnte.

 

Alles zu den French Open 2015, Live-Ticker und Resultate hier!

Diesen Beitrag teilen