tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Erfolgreicher Schweizer Tag in Klosters und Start von Belinda Bencic

 

Der zweite Tag der European Junior Championships 18&under gestaltete sich aus Schweizer Sicht durchaus positiv.

 

Während Nina Stadler, Tess Sugnaux und Daniel Valent bereits am Montag im Einsatz standen und ihr Auftaktspiel allesamt erfolgreich bewältigten, begann die EM für Belinda Bencic, Karin Kennel, Siméon Rossier und Adrian Bodmer am Dienstag. Die topgesetzte Belinda Bencic startete eher verhalten ins Turnier. Dies lag aber wohl auch daran, dass ihre Gegnerin mit ihrem Top-oder-Flop-Spiel keinen richtigen Rhythmus zuliess. Dennoch konnte sich die 16-jährige Schweizerin am Ende in zwei Sätzen mit 6:3 6:3 durchsetzen. Die an Nummer sieben gesetzte Karin Kennel liess nichts anbrennen und siegte mit 6:3 6:1.

 

Ebenfalls erfolgreich gestaltete Siméon Rossier sein Spiel. Er bezwang Reinis Bucens ebenfalls in zwei Durchgängen. Der Adliswiler Daniel Valent zeigte sich in seinem zweiten Spiel so souverän wie in der ersten Runde. Er gewann gegen den an Nummer sieben gesetzten Matej Maruscak mit 6:2 6:4. Ebenso siegreich war Adrian Bodmer gegen den Polen Kamil Gajweski. Der Niederwiler trifft nun auf die Nummer sechs des Turniers, den Russen Karen Khachanov.

 

Stadler dank kämpferischer Leistung weiter

 

Für eine kleine Überraschung, zumindest mit Blick auf die Rangierung, sorgte Nina Stadler. Obwohl die 17-Jährige im ersten Durchgang gegen die um zweihundert Positionen besser klassierte Stojanovic noch klein beigeben musste, drehte die Kirchbergerin dann auf. Sie gewann die Sätze zwei und drei dank grossem Kampfgeist und darf die Schweizer Farben ebenfalls weiter vertreten. Einziger Wehmutstropfen aus Schweizer Sicht ist das Aus von Tess Sugnaux. Die Westschweizerin hatte es aber mit der Weltnummer zwei Ana Konjuh auch mit einer schwierigen Gegnerin zu tun und schaffte es dennoch beinahe, den zweiten Satz zu gewinnen. Am Schluss lautete das Verdikt 2:6 6:7(6).

 

Somit stehen insgesamt sechs Schweizer in der dritten Runde.

 

Klosters. U18-EM. Junioren.2. Runde: Daniel Valent (Sz) s. Matej Maruscak (Slo/7) 6:2, 7:5. Adrian Bodmer (Sz) s. Kamil Gajewski (Pol) 6:3, 6:3. Simeon Rossier(Sz) s. Reinis Bucens (Lett) 6:2, 6:2.

Juniorinnen. Belinda Bencic (Sz/1) s. Eva Rutarova (Tsch) 6:3, 6:3. Karin Kennel (SZ/7) s. Despoina Vogasari (Grie) 6:3, 6:1. Nina Stadler (Sz) s. Nina Stojanovic (Ser/8) 1:6, 6:2, 6:3. Ana Konjuh (Tsch/2) s. Tess Sugnaux (Sz) 6:2, 7:6(6).

 

Belinda Bencic in Klosters in action

Belinda Bencic in Klosters in action

 

Karin Kennel in Klosters in action

Karin Kennel in Klosters in action

Diesen Beitrag teilen