tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Belinda Bencic gewinnt ihren ersten WTA-Titel

WTA Tennis

 

Belinda Bencic feiert kurz vor dem Wimbledon-Start ihren grössten Erfolg der noch jungen Karriere. Sie gewinnt das WTA Turnier von Eastbourne und somit ihren ersten Titel auf der Profitour.

 

Belinda Bencic gewinnt den Final gegen Agnieszka Radwańska mit 6:4, 4:6, 6:0 und wird mit 18 Jahren und 109 Tagen die jüngste WTA-Gewinnerin seit Caroline Wozniacki in New Haven 2008. Ein grossartiger Erfolg für das ganze Team Bencic.

 

Vater Ivan darf stolz sein auf die akribische und super professionelle Arbeit der letzten Jahre und Belinda vergass beim Siegerinterview auch nicht Melanie Molitor und Martina Hingis zu danken. Die Schweizerin schickte auch liebe Grüsse an die Mutter und Bruder Brian zu Hause.

 

Nachdem sie in Tianjin noch gegen Alison Riske und in 's-Hertogenbosch vor ein paar Wochen noch gegen Camila Giorgi verloren hatte, wurde nun der grosse Traum von einem WTA-Titel Wirklichkeit.

 

Im ersten Satz nutzte Belinda den zweiten Breakball zur 4:3 Führung, doch sie kassierte umgehend ein Rebreak. Belinda Bencic zeigte, dass sie eine gereifte Profispielerin ist, denn direkt im nächsten Game schaffte sie erneut ein Break. Drei Breakbälle brauchte sie dafür. Danach schloss sie mit dem zweiten Satzball zum 6:4 Satzgewinn ab.

 

Im zweiten Satz hatte zuerst die Polin den besseren Start und führte rasch mit 3:0. Belinda blieb aber dran und konnte zum 3:3 ausgleichen. Danach blieb alles in der Reihe, die WTA 13 spielte etwas stärker und konnte beim Stande von 5:4 genügend Druck auf die Ostschweizerin ausüben um diese dann auch zu breaken. Das 6:4 für Agnieszka Radwańska und somit der Satzausgleich.

 

Dann kam die grosse Belinda-Show! Der dritte Satz war in Perfektion nicht mehr zu überbieten. Belinda Bencic liess der routinierten Radwańska keine Chance mehr. Der Schweizerin gelang nun alles und jeder Schlag sass. Dreimal konnte Bencic breaken und liess Agnieszka Radwańska insgesamt nur noch 10 Punkte zu. Das 6:0 mit dem ersten Matchball war Tatsache.

 

Nach zwei Stunden und vierzehn Minuten langem Kampf der grosse Jubel beim Team-Bencic. Belinda Bencic sagte, dass ist der grösste Tag in meinem Leben. Herzliche Gratulation zu dieser sensationellen Leistung!

 

Das ist eine perfekte Vorbereitung für Wimbledon wo Belinda Bencic in der ersten Runde auf Tsvetana Pironkova WTA 44 aus Bulgarien treffen wird.

Diesen Beitrag teilen