tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


ATP Dubai: Roger Federer ist der Wüstenkönig

 main logo

Der Schweizer Roger Federer gewinnt die Dubai Duty Free zum 7. Mal mit einem 6:3, 7:5 Sieg über Novak Djokovic.

 

 

Mit seinem Sieg in Dubai kann Federer ein drittes Turnier, neben Wimbledon und Halle, zum siebten Mal gewinnen. Roger Federer gelingt noch ein weiterer Rekord.

 

Im zweiten Satz schlägt der Schweizer Ass Nummer 9000. Damit dringt er in einen weiteren, sehr exklusiven Zirkel ein. Der Ass Leader mit grossem Vorsprung ist nach wie vor Goran Ivanisevic mit 10'183, gefolgt von seinem kroatischen Kollegen Ivo Karlovic mit 9'375 und Andy Roddick mit 9'074 Asse. Roger Federer steht mit 9'007 Assen noch weit vor der Nummer 5 Pete Sampras mit 8'858 Assen.

 

Zusammenfassend für alle ATP-Kollegen sagt David Ferrer, dass für ihn Federer den allerbesten Aufschlag hat. Er kann am längsten Verdecken wohin der Ball geht, er hat eine unglaubliche Technik beim Aufschlag und spielt den Service mit einer grossen Sicherheit. Der Aufschlag brachte Federer auch heute den Sieg gegen Novak Djokovic.

 

Novak Djokovic hatte einige Breakchancen, konnte aber, weil der Schweizer dermassen gut aufschlug, keine davon verwerten. Im ersten Satz genügte Federer ein Break zum 6:3 und im zweiten Satz schaffte er das Break obwohl Djokovic mit 40:0 führte. Kurz zuvor lagt Roger Federer noch mit 15:40 zurück und Djokovic hatte selber die Chance den Sack zuzumachen. Federer spielte grundsolide und hatte den Sieg mehr als verdient.

 

Roger Federer gewinnt das Turnier in Dubai ohne Satzverlust und trägt nun schon sein 7. Silberschiffchen nach Hause. Der Schweizer gewinnt seinen 84. ATP-Titel und liegt im Head-to-Head mti Djokovic nach wie vor in Front.

 

Die Auswirkungen auf das ATP und WTA Ranking findet ihr am Montag hier!

Diesen Beitrag teilen