tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


ATP Shanghai: Federer wehrt 5 Matchbälle ab und gewinnt gegen Mayer

ATP Logo

 

Roger Federer zeigte heute einmal mehr warum er ein grosser Champion ist. Er hätte dieses Spiel gegen den Argentinier Leonardo Mayer eigentlich verlieren müssen aber er kämpfte und spielte mit dem Messer am Hals sein absolut bestes Tennis. Einmal mehr!


Roger Federer musste gegen Leonardo Mayer Überzeit machen, weil der Argentinier heute einen super Tag erwischte. Mayer besass die Vorhand und die Backhand und war bereit zu kämpfen.

 

Am Schluss gibt es Standing Ovations in Shanghai aber vor allem weil der Maestro sich auf unglaubliche Art und Weise aus der Schlinge befreite. Federer gewann nach 2h 44min mit 7:5, 3:6, 7:6(7).

 

Bereits im ersten Satz gab es drei Breaks und Federer musste zurückkommen und sich diesen Satz noch zu krallen. Im zweiten Satz lag er schnell wieder hinten und Mayer powerte weiter. Federer kam nicht mehr heran und musste in den dritten und entscheidenden Satz. Dort gab es keine Breaks aber beim Stande von 5:5 begann das Spiel noch einmal und wurde dramatisch.

 

Mayer erspielte sich zwei Matchbälle und Federer konnte mirakulös abwehren. Die Partie musste im Tie-Break entschieden werden. Und wieder lag Roger Federer schnell zurück. Beim Stande von 4:1 machte Mayer einen Punkt und im Nachhinein sah man, dass der Aufschlag des Argentiniers eigentlich im Aus war. So viel Pech für Federer und machte dachte jetzt ist es vorbei. Doch erneut kämpfte sich der Schweizer zurück und glich aus.

 

Doch Federer übernahm nicht direkt das Steuer, sondern Mayer schlug weitere Winners. Plötzlich hatte der Argentinier wieder Matchbälle. Doch auch diese wehrte Roger Federer

 

auf spektakuläre Weise ab. Federer hatte dann beim Stande von 8:7 seinen ersten Matchball. Mayer war aber am Drücker und schob Federer hinter die Grundlinie und griff an. Der Schweizer schlug einen traumhaften Lob über Mayer hinweg und dieser Ball landete noch knapp im Feld. Federer zögerte kurz und riss dann die Arme in die Höhe. Er hatte es doch noch geschafft. Mit seinem ersten und einzigen Matchball konnte er Leonardo Mayer bezwingen.

 

Die Halle bebte und Mayer war untröstlich. Roger Federer mit einem tollen Erfolg. In der nächsten Runde trifft er nun auf Roberto Bautista Agut welcher Vasek Pospisil bezwang. Ein weiteres, tolles Duell ist Andy Murray gegen David Ferrer.

 

Hier die aktuellen ATP-Ranking Positionen und WTA-Ranking Positionen!

 

Bildrechte: ATP World Tour

Diesen Beitrag teilen