tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


US Open: Federer scheitert an starkem Cilic

US Open

 

Roger Federer findet in Marin Cilic einen zu harten Brocken im US-Open Halbfinale. Er unterliegt in drei Sätzen mit 3:6, 4:6, 4:6.

 

Schade aber es hat nicht sollen sein. Der 6. US-Open-Titel und der 18. Grand-Slam-Titel lässt weiterhin auf sich warten. Federer zeigte sehr gutes Tennis aber Marin Cilic erwischte den wohl besten Abend seines Lebens.

 

Dem Kroaten gelang einfach alles. Der Service wurde nie schlechter, er baut physisch nicht ab, die Vorhandwinner kamen bis am Schluss und er konnte auch Federers Aufschlag über das ganze Spiel sehr gut lesen. Cilic schlug einfach zu viele Asse und war zu solide. Da hatte Roger Federer schlicht und einfach keine Chance.

 

Cilic verwertete nach 1 Stunde 45 Minuten seinen ersten Matchball. Er zieht in seinen ersten Grand-Slam-Final ein und ist leicht zu favorisieren. Auf jeden Fall spielen mit Marin Cilic und Kei Nishikori zwei ganz neue einen Major-Final. Nach Jahren in welchen immer Federer, Nadal, Djokovic oder Murray im Final standen, ist eine neue Ära angebrochen.

 

Marin Cilic sagte auch im Platzinterview, dass es die beste Performance in seinem ganzen Leben gewesen sei. Extrem schade, dass dies gleich heute gegen Federer hatte sein müssen. Es ist natürlich auch so, dass man gegen einen Roger Federer noch besser spielen möchte und dieser grosse Namen noch zusätzlich motiviert über seine Leistungsgrenze hinauszugehen.

 

Somit ist Martina Hingis die einzige Schweizerin im Final. Dieser findet in Kürze statt und kann bei uns Live mitverfolgt werden!

Diesen Beitrag teilen