tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


ATP: Tomic und Mayer siegen am Wochenende

ATP Logo

 

Der Australier Bernard Tomic kann endlich wieder einmal gewinnen. Er siegt in Bogota. Der Argentinier Leonardo Mayer besiegt sogar David Ferrer und gewinnt die bet-at-home Open in Hamburg.


Bernard Tomic gewinnt sein 2. ATP-Turnier mit seinem Triumph bei den Claro Open in Kolumbien. Er enthronte seinen Finalgegner Ivo Karlovic, welchen er im Final mit 7-6(5), 3-6, 7-6(4) in extremis besiegen kann.

 

Seit 2013 konnte Tomic kein Turnier mehr gewinnen und er startete doch mit so viel Vorschusslorbeeren. Zuletzt machte nur noch sein zu harter Vater Schlagzeilen, indem er seinen Sohn mit drastischen Mitteln an die Weltspitze pushen wollte. Kaum hat sich sein Vater zurückgezogen, respektive wurde von seinem Sohn als Coach entlassen, findet Tomic auf die Siegerstrasse zurück. Dieser Sieg wird ihm weitere Motivation geben. Tomic befindet sich immer noch in den hinteren Rängen, hat aber das Talent um ganz vorne mitzumischen.

 

Bei den bet-at-home Open in Hamburg hatten viele auf David Ferrer als Sieger gesetzt. Ferrer spielte sich mühelos in den Final und wollte diesen auch unbedingt gewinnen. Doch der Argentinier Leonardo Mayer stand ihm vor der Sonne. Mayer setzte sich mit 6-7(3), 6-1, 7-6(4) knapp durch und gewinnt seinen 1. ATP-Titel.

 

Der überglückliche Mayer befindet sich weiter auf dem Vormarsch und belegt seit heute bereits die ATP Position 27. Er ist einer der "Mover" der Woche indem er 19 Plätze gut macht. Tomic macht sogar 54 Plätze gut und belegt den 70. Platz und der beste "Mover" der Woche ist das Deutsche Supertalent Alexander Zverev, welcher ganze 124 Plätze gut macht und neu auf ATP Nr. 161 liegt.

 

Hier die aktuellen ATP-Ranking Positionen und WTA-Ranking Positionen!

 

Bildrechte: ATP World Tour

Diesen Beitrag teilen