tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Wimbledon: Belinda Bencic fordert die Nr. 3 der Welt

Belinda Bencic überzeugt bei ihrem ersten Wimbledon-Auftritt auf der Profi-Tour und kann erst von Simona Halep, WTA Nr. 3, gestoppt werden.

 

Die Ostschweizerin ist auf der ganz grossen Bühne angekommen. Sie hält gegen die Rumänin Simona Halep sehr gut mit und überzeugt bei ihrem ersten Wimbledon-Auftritt auf der WTA-Tour. Nach 1h 11min. unterliegt sie der Nr. 3 der Welt mit 4:6 und 1:6.

 

Im ersten Satz gelingt Halep nur ein Break und dies genügte zum Satzgewinn. Bencic spielte einen hervorragenden ersten Satz und konnte mit dem Neo-Star Halep problemlos mitgehen. Die Rumänin brauchte dann auch ganze vier Satzbälle um den ersten Satz ins Trockene zu bringen. Im zweiten Durchgang machte Bencic im ersten Game ein paar Fehler zu viel und erwischte einen Kaltstart.

 

Halep konnte daraufhin davonziehen und hatte wohl noch etwas mehr Routine diesen Vorsprung zu verwalten. Belinda Bencic setzte immer wieder zu Nadelstichen an und konnte Halep weiter fordern. Der Sieg für die Rumänin ging aber in Ordnung. Simona Halep ist auf bestem Wege zur WTA Nr. 1 und macht mächtig Druck auf Maria Sharapova und Serena Williams.

 

Bencic kann hocherhobenen Hauptes weiterhin durch das Gelände von Wimbledon schreiten. Bencic ist in Wimbledon noch im Mixed mit dem Slowaken Martin Klizan und im Doppel mit der Bulgarin Swetana Pironkowa im Einsatz. Ihr Zweisatz-Sieg in der zweiten Runde gegen Victoria Duval zeigte, dass die Spielerinnen die noch vor ihr qualifiziert sind, bereits von ihr bezwungen werden. Zur Zeit sind es noch die Top 10 Spielerinnen die Bencic an ganz grossen Siegen hindern.

 

Man darf sich auf den weiteren Karriereverlauf von Belinda Bencic freuen. Weitere Informationen zu Belinda Bencic gibt es hier!

 

Bildrechte: wimbledon.org

Diesen Beitrag teilen