tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Federer gewinnt gegen Freund Haas

ATP Logo

 

Roger Federer gewinnt im Deutsch/Schweizerischen-Duell gegen seinen Freund Tommy Haas mit 6:4 und 6:4 und steht im Viertelfinal von Indian Wells.


Roger Federer spielt eine solide Partie gegen den noch etwas älteren Tommy Haas und konnte den Deutschen dreimal breaken. Haas welcher sich immer noch in der absoluten Weltspitze aufhält (ATP 12) und nach wie vor die Top10 avisiert gelang ein Break gegen Federer aber etwas weniger Winnerschläge. Bezüglich Fitness und Laufwege ist der Deutsche aber immer noch auf unglaublichem Niveau und er war es auch der den Shot-of-the-day schlug.

 

Im zweiten Satz bei Aufschlag Federer kam es wieder einmal zu einem typischen Ballwechsel der beiden. Federer versuchte zu dominieren und spielte von der Mitte aus nahe an die Seitenlinien. Haas rannte von links nach rechts und wieder zurück, insgesamt knapp 60 Meter Laufweg. Im Gegensatz zu etwa 3 Meter von Federer. Dieser kam ans Netz und spielte einen Volley ins Feld und weil man schon beim Schlag davor dachte, dass dieser nicht mehr zu holen ist für den Deutschen, war man sich jetzt sicher, dass der Schweizer den Punkt gewonnen hat. Doch weit gefehlt. Der Oldie auf der Tour sprintete noch einmal über das gesamte Feld, holte zur Vorhand aus, grub den Ball ganz tief aus und hatte immer noch die Fähigkeit und Technik den Schlägerkopf so anzusetzen, dass der Ball an Federer vorbei ins Feld flog.

 

Ein sensationeller Punkt von Tommy Haas und der Beweis, dass mit dem Hamburger nach wie vor zu rechnen ist. Das Indian Wells Publikum bedankte sich bei Haas mit einer Standing Ovation. Die Fans waren bezüglich der Sympathien sowieso hin- und hergerissen. Viele Fans auf Seiten Federers aber genau so viele auf Seiten von Tommy Haas. Dies auch weil seine bildhübsche Frau Sara Foster Amerikanerin ist und Haas auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt. So oder so ist Haas sehr beliebt auf der Tour und wir hoffen, dass er noch ein paar Jahre auf diesem Niveau weiterspielt.

 

Im Achtelfinal war Roger Federer ein kleines bisschen stärker und somit scheitert Tommy Haas frühzeitig. Federer trifft im Viertelfinal auf Wawrinka-Bezwinger Kevin Anderson. Somit kommt es nicht zum gewünschten Schweizer-Duell in Indian Wells. Federer wird auf jeden Fall ATP-Ränge gut machen und in diesem Bezug läuft vieles für ihn. Del Potro und Ferrer können nicht punkten, Berdych und Murray sind bereits ausgeschieden.

 

Live-Streams

Diesen Beitrag teilen