tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Belinda Bencic gleicht für die Schweiz zum 1:1 aus

 

Fed Cup

Das Schweizer Fed Cup Team steht in Paris im Einsatz gegen Frankreich. Nach dem ersten Tag steht es 1:1.

 

 

Das Schweizer Fed Cup Team trifft in der Weltgrupp 2 in Paris auf ein starkes Frankreich, welches leicht zu favorisieren ist. Die Schweizer Teamleaderin Stefanie Vögele WTA Nr. 47 spielte die erste Partie gegen Virginie Razzano WTA Nr. 87. Razzano ist auf dem Papier nur die drittstärkste Spielerin der Französinnen wurde heute aber vom Team-Captain Amelie Mauresmo ihrer Kollegin Kristina Mladenovic vorgezogen. Razzano bedankte sich dafür mit einem bärenstarken Auftritt. Sie bezwang Vögele in zwei Sätzen und nach etwas mehr als einer Stunde mit 6:2 und 6:1.

 

Nun lag in der zweiten Einzelpartie noch mehr Druck auf der 16-jährigen Belinda Bencic. Bencic hatte bereits 2012 erste Fed Cup Luft schnuppern können, heute bestritt sie aber ihre erste Einzelpartie. Die junge Schweizerin hielt dem Druck stand und besiegte die 114 Ränge besser klassierte Alizé Cornet (WTA Nr. 25) nach zwei Stunden mit 7:5 und 6:4. Cornet ist nicht nur eine Top 25 Spielerin, sie stand in Paris soeben im Halbfinal und ist in bestechender Form. Somit entwickelte sich auch ein Spiel auf höchstem Niveau und Bencic feierte zusammen mit dem Schweizer Fed Cup Team einen ihrer grössten Erfolge.

 

Belinda-FedCup-Paris

 

Heinz Günthardt setzte zurecht auf Bencic. Sie spielte nicht nur stark, sie zeigte auch Nervenstärke in wichtigen Momenten. Zuerst drehte sie die Partie als sie im ersten Satz bereits zurück lag und danach dominierte sie die Topspielerin am Anfang vom zweiten Satz. Als Bencic dann den Sack zumachen wollte, stemmte sich Cornet mit aller Kraft gegen die Niederlage. Die letzten Punkte des Spiels boten noch einmal absolute Dramatik. Auch hier zeigt sich bereits die psychische Stärke der Schweizerin die sich diesen Sieg nicht mehr nehmen liess. Belinda Bencic konnte auf 1:1 ausgleichen.

 

Morgen spielt Vögele gegen Cornet und Bencic gegen Razzano. Daraufhin folgt das Doppel mit den beiden Schweizerinnen Timea Bacsinszky und Viktorija Golubic. Sie spielen die wohl entscheidende Partie gegen das Französinnen-Doppel Caroline Garcia und Kristina Mladenovic. Wir sind live dabei und informieren über jeden Punkt.

Diesen Beitrag teilen