tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Serena Williams gewinnt zum fünften Mal die US-Open

US Open

 

Die Weltranglistenerste Amerikanerin Serena Williams bezwingt die Nummer zwei aus Weissrussland, Victoria Azarenka im Finale des US-Open in drei Sätzen mit 7:5, 6:7 und 6:1.

 

Serena Williams streicht sich mit diesem Sieg auch die Rekordsumme von 3.6 Mio USD für den Sieg ein und krönte ihre bereits sehr erfolgreiche Saison mit dem 17. Grand-Slam Triumph. Damit schliesst sie zu Roger Federer auf. Zur führenden Dame in dieser Wertung, Steffi Graf, benötigt es aber noch weitere Titel. Steffi Graf führt im All-Time-Ranking der Grand-Slam Siege mit unglaublichen 22. Erfolgen. An zweiter Stelle sind Martina Navratilova und Chris Evert mit 18 Titeln. Es gibt also für Serena noch weitere Ziele in ihrer grossartigen Tenniskarriere, denn ein vierter Platz in dieser Wertung dürfte für sie nicht genug sein.

 

Der erste Satz war schon enorm eng und dauerte fast eine Stunde. Die Spielerinnen verlangten sich alles ab und spielten auf sehr hohem Niveau. Die Partie ging äusserst unterhaltsam weiter und wurde im zweiten Satz noch knapper und zwar im Tie-Break zugunsten von Azarenka entschieden. Serena konnte das hohe Niveau aber weiterspielen und powerte weitere und zu gleicher Zeit musste Azarenka abbauen. Der dritte Satz war dann eine klare Angelegenheit für die kraftvolle Williams und sie gewann diesen mit 6:1.

 

Mit dem fünften Titel bei den US-Open ist sie nun gleich auf mit Steffi Graf und nur noch einen Titel hinter der berühmten Chris Evert zurück. Wie schwierig es aber ist Rekorde zu brechen sieht man bei den Männern aber wenn es eine schaffen könnte, dann wohl Serena Williams. Für Serena geht es am 30. September weiter in Peking und man glaubt es kaum aber dieses Turnier hat sie zuletzt im Jahre 2004 gewonnen. Die amtierende Siegerin von 2012 ist ihre Finalgegnerin Victoria Azarenka. Es wird also ein sehr spannendes Turnier um die China Open erwartet.

Diesen Beitrag teilen