tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Roger Federer steht in der 2. Runde der US-Open

US Open

 

Roger Federer gewinnt sein Auftaktspiel an den US Open gegen den Slowenen Grega Zemlja mit 6:3, 6:2, 7:5.

 

Der Schweizer trifft somit bereits heute in der zweiten Runde auf den auch schon 30-jährigen Argentinier Carlos Berlocq. Alle Welt berichtet heute von einem lockeren Auftaktsieg des Schweizers und dies wohl auch weil die Partie bereits nach 93 Minuten und in drei Sätzen beendet worden ist. Das Spiel war vor allem deswegen schnell, weil Zemlja enorm viele Fehler machte. Mit 33 unerzwungenen Fehlern, 9 Doppelfehler und nur 49% der ersten Aufschläge im Feld, war Zemlja kein grosser Gegner für Roger Federer. Dennoch war die Partie keine lockere Angelegenheit. Im ersten Satz schaffte Federer ein Break welches ihm zur Führung verhalf. Der zweite Satz verlief dann besser und Federer hatte den Gegner im Griff. Im dritten Satz musste sich Federer aber seinen Aufschlag abnehmen und einen long-set spielen, welchen er dann mit 7:5 gewann.

 

Roger Federer kann sicher erneut Selbstvertrauen tanken aber wenn er auf einen Spieler mit einem besseren Aufschlag trifft und einer präziseren Spielweise kann es auch wieder knapp werden. Dies war sicher auch ein Grund, dass Federer direkt nach dem Spiel nochmals eine Trainingssession einlegte. Seine grössten Konkurrenten auf dem Weg zum US Open Titel kamen in der ersten Runde alle locker durch. Alle Top 20 Spieler starteten bisher erfolgreich ins Turnier mit zwei Ausnahmen. Der Japaner Kei Nishikori scheiterte bereits in der ersten Runde an dem Briten Evans und die ATP Nr. 15 der Welt, Nicolas Almagro, verlor in vier Sätzen gegen den Uzbeken Istomin. Heute werden dann noch die Spiele von Andy Murray, Juan Martin del Potro, Fabio Fognini und Stanislas Wawrinka erwartet. Der Schweizer Wawrinka trifft in seiner ersten Runde auf einen starken Gegner. Er spielt gegen den Tschechen Radek Stepanek.

 

Wie es schon Roger Federer beim Platzinterview sagte: "it's good to be back in New York!". Wir wünschen Euch viel Spass an unseren Berichten, Live-Streams und Live-Ticker der US-Open.

 

Diesen Beitrag teilen