tennis-live.ch - Tennis Live-Ticker und News


Wawrinka und Brands scheitern in Gstaad

 

Stanislas Wawrinka und Daniel Brands können das Halbfinale von Gstaad leider nicht erreichen.

 

Stanislas Wawrinka welcher im dritten Satz gegen den Spanier Feliciano Lopez verletzt aufgeben musste, bedauerte nach dem Spiel, dass ihm solche Sachen leider immer in Gstaad bei einem seiner Heimturniere, passieren. Er verlor den ersten Satz gegen den Sandhasen Lopez zwar mit 4:6, gewann den zweiten dann aber deutlich mit 6:2 und schien zurück im Spiel zu sein. Im dritten Satz beim Stande von 3:4 musste er dann ein Medical Time-Out nehmen und kurz darauf verletzt aufgeben. Somit steht Lopez im Halbfinale und trifft dort auf den Niederländer Robin Haase welcher in extremis mit 5:7, 6:3 und 7:6 gegen den Spanier Marcel Granollers gewann.

 

Der Deutsche Daniel Brands, welcher gestern noch sensationell die ehemalige Nummer 1 Roger Federer bezwang, schied heute ebenfalls aus. Er unterlag dem Rumänen Victor Hanescu mit 3:6 und 4:6. Für Brands war der Einzug in den Viertelfinal des ATP-Turniers von Gstaad aber sicher ein kleiner Erfolg. Hanescu trifft im Halbfinal auf den Russen Michael Juschni welcher mit 5:7, 6:4, 7:6 gegen den Argentinier Juan Monaco gewann.

 

Für Stanislas Wawrinka stehen im Spätsommer mit Montreal, Cincinnati und den US Open, drei ganz wichtige Turniere des Jahres auf dem Programm und er hofft sehr spielen zu können. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute und hoffen, dass der Rücken bald wieder fit ist.

 

Diesen Beitrag teilen